Griechische Kapelle

Vor einiger Zeit hatte ich mir überlegt, dass es schön wäre, wenn das Modell der Wiesbadener Marktkirche Gesellschaft bekäme und schaute nach anderen Kirchengebäuden. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt maximal eine 48er Basisplatte zu nutzen, darüber hinaus wollte ich nicht gehen. Dadurch wird der Transport einfacher und die Kosten bleiben gleichzeitig im Rahmen. Nach kurzer Zeit hatte ich schon eine recht lange Liste und begann diese auszusortieren. Gebäude mit gleichen oder sehr ähnlichen Baustilen wurden auf eine reduziert. Letztlich hatte ich die Liste mit 5 möglichen Modellen. Eine davon ist die russisch-orthodoxe Kapelle auf dem Neroberg im Norden von Wiesbaden. Herzog Adolf von Nassau hat von 1847 bis 1855 anlässlich des frühen Todes seiner Gemahlin, der 18-jährigen russischen Prinzessin Jelisaweta Michailowna, Großfürstin von Russland und Herzogin von Nassau (1826–1845) diese Kapelle bauen lassen.

Eigene Bilder und aus dem Internet, als auch Luftaufnahmen von Erik-Woe mit der Drohne waren die Grundlage für meine Planung. Von Dr.-Ing. Martino La Torre bekam ich dankenswerter Weise weitere Bilder, die mir eine große Hilfe waren und das Buch von Berthold Buchner, Wiesbaden – Baukunst und historische Entwicklung, hat wunderbar bebilderte Informationen zu dem Bau.

Im Februar und März 2021 machte ich mich also daran den Bau mit Lego® umzusetzen. Ich begann damit die Größe zu bestimmen, wobei die Form des Gebäudes mir sehr entgegen kam. Ein quadratischer Grundriss machte es mir einfach und ich entschloss mich zu einer 32er Basisplatte. Der Maßstab von etwa 1:70 ergab sich daraus. Das würde aber auch bedeuten, dass es nicht sehr detailliert sein wird. Eines der Bilder, die ich zugeschickt bekam, zeigte die Kapelle als Aufriss, anhand derer ich die Abstände der einzelnen Elemente zueinander in der Vertikalen und Horizontalen abmessen und dann ins Lego Raster umrechnen konnte.

In Realität ist der Bau aus sehr hellem Sandstein gebaut worden und hat 5 vergoldete Kuppeln. Ich habe mich dazu entschlossen, die Kapelle in Weis zu bauen, weil sie von weitem so scheint. Tan/Beige wäre viel zu dunkel gewesen.
Die goldenen Kuppeln waren mit den verfügbaren Teilen von Lego auch nicht umzusetzen. Daher habe ich mich entschlossen sie in gelb zu bauen.

Für eine vergrößerte Darstellung der Bilder bitte diese
anklicken.

Technische Daten

Modell fertiggestellt: 2021
Anzahl Steine: ca. 5.500
Höhe: 60 cm
Breite/Länge: 25 cm
Bauzeit: 90 Stunden in 4 Wochen

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die die vorliegende Webseite jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird